Der Lauf


Laufstrecke GPS Download (.zip, 5KB): Eine-Welt-Lauf-Titting.gpx

  • Die Laufstrecke führt rund um Titting und hat eine Rundenlänge von 4 km.
  • Innerhalb von zwei Stunden können beliebig viele Runden gelaufen werden.
  • Für Kinder (6-12 Jahre) gibt es einen 1km-Kinderlauf.
  • Start/Ziel ist am Feuerwehrhaus. Rathausplatz 1, 85135 Titting
  • Für den Lauf wird eine Anmeldegebühr in Höhe von 10 Euro erhoben, diese kommt zu 100% in den Spendentopf.
  • Unsere „Runden-Sponsorenspenden pro gelaufener Runde eines jeden Teilnehmers und für jede absolvierte Kinder-Strecke einen festen Euro-Betrag.
  • Die Laufzeit und die gelaufenen Runden werden vom Teilnehmer selbst manuell elektronisch Erfasst (pro abgeschlossener Runde) und anschließend von uns ausgewertet.
  • Es wird eine Teamwertung sowie eine Sonderwertung für die lustigsten Outfits geben.

Alle wichtigen Infos zum Lauf könnt Ihr auch in unserer Lauf-Ausschreibung nachlesen:
2017 Ausschreibung EINE-WELT-LAUF-TITTING (0,7 MB).

 

Ablauf

 

Freitag, 21. April 2017:

  • 12-17 Uhr: Startnummernausgabe im Start-Ziel-Bereich

Samstag, 22. April 2017:

  • 11-13 Uhr: Startnummernausgabe im Start-Ziel-Bereich (bitte planen Sie hierfür ausreichend Zeit ein)
  • 13:00 Uhr: Beginn des Warm-Up-Programms
  • 13:10 Uhr: Begrüßung der Läuferinnen und Läufer im Start-Ziel-Bereich
  • 13:20 Uhr: Startaufstellung
  • 13:30 Uhr: START des HAUPTLAUFs
  • 15:45 Uhr: Start des Kinderlaufs (Jahrgänge 2005 bis 2011)
  • ca. 16:30 Uhr: Ehrung der Teams mit den meisten Runden, der Läufer mit den meisten gelaufenen Runden und der drei Läufer mit den lustigsten Lauf-Outfits

 

Danach laden wir Dich zum gemütlichen Beisammensein und Ausklang am Feuerwehrhaus ein. Für Getränke, Essen, Musik und ein bisschen indisches Flair ist gesorgt.

 

Ein ausgewogenes Rahmenprogramm bürgt nicht nur für das leibliche Wohl der Läufer und Sympathisanten im Start-Ziel-Bereich, sondern rundet den EINE WELT LAUF TITTING durch ein authentisches Flair ab. Neben der Erhöhung der Attraktivität der Veranstaltung soll dadurch auch vielen Bürgern die Möglichkeit geboten werden, sich auf zahlreichen Tätigkeitsfeldern aktiv bei der Durchführung des Spendenlaufs mit einzubringen sowie sich über das Spendenziel zu informieren und in gemütlicher Runde sportlichen sowie sozialen Austausch anzubieten.