2015 – Bolivien – Internat Arajuruana

 

Amazonasgebiet in Bolivien

Amazonasgebiet in Bolivien

Das Projekt „Internat Arajuruana“ liegt in der Region San Ignacio de Moxos im bolivianischen Amazonasgebiet.

Das Projekt wurde von der Jesuiten Mission Boliviens ins Leben gerufen.

Hier haben Kinder und Jugendliche die aus den ländlichsten und einfachsten Verhältnissen kommen, die Möglichkeit eine angegliederte Schule zu besuchen.

 

Schule von Fe y Alegria

Schule von Fe y Alegria

 

Die Schule, welche sich direkt neben dem Internat befindet, wird von „Fe y Alegría“, einer gemeinnützigen Organisation für integrative Erziehung und Bildung in Lateinamerika, betrieben. (www.feyalegria.org)

Für viele Kinder und Jugendliche vom Land ist das die einzige Chance (eine möglichst zeitgemäße) Bildung in einem sicheren und stabilen Rahmen zu erfahren.
Das Internat befindet sich seit Anfang 2014 in der Aufbauphase. Aktuell können 18 Kinder und Jugendliche das lebenswichtige Angebot wahrnehmen. Nach den Restaurierungsarbeiten sollen bis zu 50 Kinder und Jugendliche das Projekt besuchen können.

 

Top